Willkommen bei der CDU Am Schäfersee!

Foto
Claudia Skrobek,
Ortsvorsitzende

Liebe/r Besucher/in, auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über unsere politische Arbeit im reinickendorfer Ortsteil „Am Schäfersee“. Hier kommt das großstädtische mit dem dörflichen zusammen und durch diese spezielle Mischung entsteht eine Atmosphäre, die unseren Kiez nicht nur lebens-, sondern vor allem liebenswert macht. So zeichnet sich unser Ortsteil durch viele verschiedene, kleine und große Besonderheiten aus.

Ganz abseits der großen politischen Bühnen dieser Welt zählt für uns als CDU vor Ort noch das konkrete Anliegen des Bürgers. Gemeinsam mit anderen Ehrenamtlichen nehmen wir die Anregungen unserer Mitmenschen auf und setzen ihre Wünsche in die Tat um.

Aus diesem Grund halte ich Sie herzlichst dazu an, ihre Begehren an mich heranzutragen. Dies ist selbstverständlich per E-Mail oder Telefon, aber auch auf einer unserer zahlreichen Veranstaltungen möglich. Bei Interesse informiere ich Sie dort auch gerne genauer über unsere Arbeit und Mitwirkungsmöglichkeiten.

Mit herzlichsten Grüßen

Claudia Skrobek Ortsvorsitzende

 

Aktuelles

Nachricht detailiert öffnen · Alle Nachrichten · Alle Pressemitteilungen

„Kiezläufer“ des Ortsverbands Am Schäfersee

Foto

Am 17. April 2015 starteten die Reinickendorfer „Kiezläufer“ in eine neue Saison.

Dabei erkunden Bürgerinnen und Bürgern, begleitet von ihren BVV-Mandatsträgern, fußläufig ihren Kiez in Reinickendorf-Ost.

Auf den Strecken werden Spuren von Missständen aufgedeckt, und es können Bürgerwünsche zur Verschönerung an die BVV-Mandatsträger herangetragen werden.

Seit der Einführung der Kiezspaziergänge im letzten Jahr durch die Vorsitzende des CDU-Ortsverbands „Am Schäfersee“, Frau Claudia Skrobek, erfreut sich die regelmäßige Veranstaltung wachsender Beliebtheit.

Dieses Mal begannen wir unseren Spaziergang bei herrlichem Sonnenschein am Franz-Neumann-Platz. Entlang der Pankower Allee liefen wir bis zur Provinzstraße und über die Letteallee zurück zum Ausgangspunkt. Es gab einiges zu entdecken und zu beanstanden. So bemängelten wir einen eventuellen Unfallschwerpunkt an einer Kreuzung, den es zu entschärfen gilt; zudem würden sich die Teilnehmer an diversen Stellen über Blumenrabatten und Fahrradständer freuen.

All diese Wünsche und Vorschläge werden geprüft und, wenn sie realisierbar erscheinen, an die BVV herangetragen. Die Mandatsträger Claudia Skrobek und Matthias Kubin können aus den Kiefläufen des letzten Jahres schon beachtliche Erfolge vorweisen: Beispielsweise wird ein „Trampelpfad“ zur Bushaltestelle in der Klemkestraße nun zu einem richtigen Fußgängerüberweg ausgebaut, und bei Sichtbehinderungen für den Autoverkehr durch übermäßig wuchernde Sträucher wurde zügig Abhilfe geschaffen.

Auch zukünftig sind interessierte Bürgerinnen und Bürgern herzlich zum Mitmachen eingeladen. Die Termine der Kiezläufe werden rechtzeitig durch Aushänge in den CDU-Schaukästen und im Internet bekannt gegeben.

Nachricht detailiert öffnen · Alle Nachrichten · Alle Pressemitteilungen

Foto

Am diesjährigen Muttertag am 11. Mai 2014 war es wieder einmal soweit: Insgesamt 11 Frauen in Begleitung von zwei Kleinkindern machten sich für den Ortsverband der CDU Am Schäfersee auf den Weg in die Altenheime in Reinickendorf-Ost, um dort Rosen an die Bewohnerinnen zu verteilen. Rund 300 Rosen wurden dabei im Vivantes Pflegeheim Teichstraße, dem Vitanas Senioren Centrum Stargardtstraße und in der Seniorenresidenz Domicil in der Thaterstraße "an die Frau" gebracht.

"Oft sind es die kleinen Gesten im Leben, die den Heimalltag verschönern. Es ist immer wieder ergreifend zu sehen, wie sich die älteren Menschen über diese kleine Aufmerksamkeit freuen", so die CDU-Ortsverbandsvorsitzende Claudia Skrobek.

Im Gegenzug für ihr Engagement wurden die Rosenverteilerinnen mit zahlreichen bewegenden Augenblicken belohnt. "Wir schauten ganz oft in strahlende Gesichter, als wir die Rosen überreichten. Einige der alten Damen hatten sogar Tränen der Rührung in den Augen", berichtet die diesjährige Organisationshelferin Katja Novak. Besonders hervorgehoben werden soll auch die Unterstützung der fünf Helferinnen, die die CDU-Frauen begleiteten und die den Erfolg der Rosen-Aktion auch in diesem Jahr überhaupt erst möglich machten. Auch in den anderen Reinickendorfer Ortsteilen waren CDU-Frauen in Senioreneinrichtungen unterwegs und verteilten Rosen und warme Worte.

Katja Novak

Nachricht detailiert öffnen · Alle Nachrichten · Alle Pressemitteilungen

Nachwahl des Bezirksstadtrates für Jugend, Familie und Soziales in Reinickendorf wird an der CDU nicht scheitern

CDU beklagt Zerstrittenheit der SPD im Bezirk

Foto

In einer kurzfristig einberufenen Sondersitzung am 22. Januar 2016 haben sich der Kreisvorstand der Reinickendorfer CDU und der Vorstand der CDU Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung mit der Nachwahl des Bezirksstadtrates für Jugend, Familie und Soziales sowie dem Zustand der Reinickendorfer SPD befasst.

Die Reinickendorfer CDU hat in diesem Zusammenhang einstimmig beschlossen, trotz der offensichtlichen Zerstrittenheit und der fehlenden Unterstützung der SPD für ihre eigenen Kandidaten eine Nachwahl des Bezirksstadtrates für Jugend, Familie und Soziales und die Vervollständigung des Bezirksamtes nicht zu verhindern.

„Die Arbeitsfähigkeit des Bezirksamtes Reinickendorf darf unter den Flügelkämpfen der SPD nicht leiden. Ein einjähriges Vakuum an der Spitze des wichtigen Ressorts Jugend, Familie und Soziales ist nicht im Interesse der Reinickendorfer Bevölkerung. Deshalb werden wir einen Vorschlag der Reinickendorfer SPD selbst bei dem zu erwartenden Streit in der SPD und fehlender Unterstützung aus der SPD Fraktion wohlwollend prüfen und gegebenenfalls durch Enthaltungen die Wahl eines SPD Stadtrates nicht verhindern“, erklärte der CDU-Fraktionsvorsitzende Stephan Schmidt nach der Sitzung.

Eine Wahl von Marco Käber (SPD) in einem dritten Wahlgang schließt die CDU-Fraktion aus.

„Wir erwarten von der Reinickendorfer SPD einen vernünftigen Personalvorschlag bis zur Bezirksverordnetenversammlung im Februar. Die Reinickendorfer SPD sollte ihre Flügelkämpfe einstellen und zügig die Wahl eines Bezirksstadtrates ermöglichen. Der innere Zustand und die jahrelange Selbstbeschäftigung der Reinickendorfer SPD wird ansonsten für Monate zu einer Belastung für die Reinickendorfer Kommunalpolitik“, fasste Stephan Schmidt das Stimmungsbild zusammen.

Die 6 Nein-Stimmen für den stellvertretenden Bezirksbürgermeisterkandidaten Brockhausen aus den eigenen Reihen der SPD hatten in der vergangenen Bezirksverordnetenversammlung keine Konsequenzen, da die CDU-Fraktion auch in diesem Wahlgang Bezirksinteressen über Parteiinteressen stellte und den SPD-Vorschlag unterstützte.

Die nächste Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung in Reinickendorf ist am 10. Februar 2016.

Foto

Dorfkirche in Alt-Reinickendorf

Termine

  • Präsent der CDU Am Schäfersee

    Wir laden alle Interessierten zu unserem Präsent ein! Für Bürgeranliegen jeglicher Art stehen wir am CDU-Infostand in der Zeit von 10.00-12.00 Uhr vor der „Resi-Halle“ in der Residenzstraße und vor „Reichelt“ in der Markstraße für Sie zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!

    am 28.05.2016 um 10.00 Uhr
    CDU Am SchäferseeX

    Vor der "Resi-Halle" in der Residenzstraße und vor "Reichelt" in der Markstraße

  • Präsent der CDU Am Schäfersee

    Wir laden alle Interessierten zu unserem Präsent ein! Für Bürgeranliegen jeglicher Art stehen wir am CDU-Infostand in der Zeit von 10.00-12.00 Uhr vor der „Resi-Halle“ in der Residenzstraße und vor „Reichelt“ in der Markstraße für Sie zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!

    am 18.06.2016 um 10.00 Uhr
    CDU Am SchäferseeX

    Vor der "Resi-Halle" in der Residenzstraße und vor "Reichelt" in der Markstraße

  • Präsent der CDU Am Schäfersee

    Wir laden alle Interessierten zu unserem Präsent ein! Für Bürgeranliegen jeglicher Art stehen wir am CDU-Infostand in der Zeit von 10.00-12.00 Uhr vor der „Resi-Halle“ in der Residenzstraße und vor „Reichelt“ in der Markstraße für Sie zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!

    am 09.07.2016 um 10.00 Uhr
    CDU Am SchäferseeX

    Vor der "Resi-Halle" in der Residenzstraße und vor "Reichelt" in der Markstraße

  • Präsent der CDU Am Schäfersee

    Wir laden alle Interessierten zu unserem Präsent ein! Für Bürgeranliegen jeglicher Art stehen wir am CDU-Infostand in der Zeit von 10.00-12.00 Uhr vor der „Resi-Halle“ in der Residenzstraße und vor „Reichelt“ in der Markstraße für Sie zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!

    am 13.08.2016 um 10.00 Uhr
    CDU Am SchäferseeX

    Vor der "Resi-Halle" in der Residenzstraße und vor "Reichelt" in der Markstraße

  • Präsent der CDU Am Schäfersee

    Wir laden alle Interessierten zu unserem Präsent ein! Für Bürgeranliegen jeglicher Art stehen wir am CDU-Infostand in der Zeit von 10.00-12.00 Uhr vor der „Resi-Halle“ in der Residenzstraße und vor „Reichelt“ in der Markstraße für Sie zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!

    am 20.08.2016 um 10.00 Uhr
    CDU Am SchäferseeX

    Vor der "Resi-Halle" in der Residenzstraße und vor "Reichelt" in der Markstraße

  • Präsent der CDU Am Schäfersee

    Wir laden alle Interessierten zu unserem Präsent ein! Für Bürgeranliegen jeglicher Art stehen wir am CDU-Infostand in der Zeit von 10.00-12.00 Uhr vor der „Resi-Halle“ in der Residenzstraße und vor „Reichelt“ in der Markstraße für Sie zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!

    am 27.08.2016 um 10.00 Uhr
    CDU Am SchäferseeX

    Vor der "Resi-Halle" in der Residenzstraße und vor "Reichelt" in der Markstraße

  • Präsent der CDU Am Schäfersee

    Wir laden alle Interessierten zu unserem Präsent ein! Für Bürgeranliegen jeglicher Art stehen wir am CDU-Infostand in der Zeit von 10.00-12.00 Uhr vor der „Resi-Halle“ in der Residenzstraße und vor „Reichelt“ in der Markstraße für Sie zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!

    am 03.09.2016 um 10.00 Uhr
    CDU Am SchäferseeX

    Vor der "Resi-Halle" in der Residenzstraße und vor "Reichelt" in der Markstraße